31 Fluss der verlorenen Kinder Grimm

Es ist der Vorabend von Allerheiligen, als Louis Alvarez und sein Sohn Rafael am Ufer eines Flusses angeln gehen, wo eine weiß gekleidete Frau ins Wasser stürzt. Herr Alvarez vermutet Selbstmord und taucht ab, um sie zu retten. Der Versuch ist jedoch vergeblich, denn die Frau verschwindet und taucht erst am Ufer wieder auf, wo sie den Sohn ihres Retters entführt. Da sie einen Dolmetscher für die spanische Sprache benötigt, arbeitet Juliette mit der Polizei zusammen. Ein Hellseher aus der Nachbarschaft des entführten Kindes vertraut den Ermittlern an, dass es sich bei dem Täter um La Llorona handeln könnte. Kommissarin Valentina Espinosa kommt aus New Mexico und untersucht alle Fälle, die mit dem Gespenst zu tun haben. Nachdem sie mit Hilfe ihres neuen Kollegen einen logischen Zusammenhang zwischen den Entführungen gefunden hat, wird ein zweites kleines Mädchen entführt. Während der Ermittlungen lässt Captain Renard Detective Espinosa, die drei Jahre zuvor vom Dienst suspendiert worden war, weil sie von dem Fall besessen war, verhaften, weil der Sohn ihrer Schwester von Llorona entführt wurde, während sie bei ihr war. Das dritte Kind wird ebenfalls entführt. Nick und Hank, flankiert von dem Ex-Detektiv, beginnen einen Wettlauf gegen die Zeit, um den Ort zu erreichen, an dem die weinende Frau die Kinder ertränken wird. Dort angekommen, hat Nick eine Unterwasserkonfrontation mit dem Gespenst des Kindermörders, das um Mitternacht in den Tiefen des Flusses verschwindet. Die Kinder kehren sicher zu ihren Familien zurück. Gleichzeitig ist Juliette innerlich aufgewühlt wegen ihrer unnatürlichen Gefühle für Kapitän Renard und der Worte des alten Hellsehers über die Wahlmöglichkeiten. Monroe feiert Halloween und zeigt schelmischen Kindern sein wahres Gesicht und erschreckt sie zu Tode.

  •     Inspirierender Roman: La Llorona
  •     Kreaturen: Balam, Geist, Llorona
  •     Gaststars: Kate del Castillo (Valentina Espinosa), Angela Alvarado Rosa (Die Frau), David Barrera (Luis), Bertila Damas (Pilar), Michael Grant Terry (Ryan Smulson), Robert Blanche (Serg. Franco)
  •     Eröffnungszitat: "In manch dunkler Nacht sah man sie am Flussufer entlanggehen und nach ihren Kindern weinen."

 

   


Nr.
(ges.)
31
Deutscher TitelFluss der verlorenen Kinder
SerieGrimm
Staffel 2
Nr.
(St.)
9
Original­titelLa Llorona
Erstaus­strahlung USA26. Okt. 2012
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)30. Sep. 2013
RegieHolly Dale
DrehbuchAkela Cooper



 Grimm ist eine US-amerikanische Krimiserie mit Fantasy- und Mystery-Elementen, die teilweise an die Märchen der Brüder Grimm anknüpft

Deutscher TitelGrimm
OriginaltitelGrimm
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)2011–2017
Produktions-
unternehmen
Universal Television,
GK Productions,
Hazy Mills Productions
Länge42 Minuten
Episoden123 in 6 Staffeln
GenreFantasy, Mystery, Krimi, Drama
IdeeStephen Carpenter,
David Greenwalt,
Jim Kouf
ProduktionSteve Oster,
Cameron Litvack
MusikRichard Marvin
Erstausstrahlung28. Oktober 2011 (USA) auf NBC

RollennameWesen / MenschSchauspieler/in
Nick BurkhardtGrimmDavid Giuntoli
Hank Griffinaufgeklärtes UngesichtRussell Hornsby
Juliette Silvertonaufgeklärtes Ungesicht
Bitsie Tulloch
EveHexenbiest
MonroeBlutbaderSilas Weir Mitchell
Captain Sean RenardZauberbiestSasha Roiz
Sergeant Drew Wuaufgeklärtes UngesichtReggie Lee
Rosalee CalvertFuchsteufelBree Turner
Adalind SchadeHexenbiestClaire Coffee

 

 

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar;Quelle Wikipedia

Serien nach Streamingplattform:

 📺📺📺📺📺📺📺

sf-serien.de

dramedy-serien.de

ani-serie.de (Animationen)

sitcomserien.de

musikdrama.de

dramaserienfan.de