58 Ferngespräch Supernatural

In Milan, Ohio, erhält ein betrunkener Mann in der Nacht einen Anruf von Linda, die ihn wiederholt auffordert, seine Frau zu verlassen und zu ihr zu gehen. Nach vielen Versuchen, sich zu wehren, gibt der Mann nach und nimmt jeden Anruf entgegen, aber nachdem er den Hörer aufgelegt hat, nimmt er die Pistole und bringt sich um. Am nächsten Tag ruft Bobby Dean an und informiert ihn über die Geschehnisse, aber Sam will die Jagd beiseite legen, um einen Weg zu finden, Dean zu retten, der, erschöpft von der Beharrlichkeit seines Bruders, ihn anschreit, dass er auf keinen Fall gerettet werden kann und dass Ruby ihn angelogen hat. Nach dem Streit fahren die Winchester-Brüder nach Ohio und beginnen ihre Ermittlungen gegen Ben Waters. Bens Frau erklärt den beiden, dass ihr Mann vor seinem Selbstmord mit einer gewissen Linda telefoniert hat, aber als sie den Hörer abnahm, um das Gespräch ihres Mannes zu belauschen, waren nur Störungen zu hören. Bei seinen Nachforschungen findet Dean heraus, dass Linda die Freundin von Ben war, die als Highschool-Schülerin bei einem Autounfall ums Leben kam. Sie überprüfen die letzten Anrufe, die Ben erhalten hat, und stellen fest, dass sie zu einer sehr alten Telefonnummer zurückverfolgt wurden. Als sie bei der örtlichen Telefongesellschaft ankommen, sagt der Techniker Stewie, der in einem schmutzigen Büro arbeitet, den Brüdern, dass er den Besitzer des Telefons nicht ausfindig machen kann, da die Nummer sehr alt ist, aber dass er ihnen andererseits helfen kann, da viele Leute Anrufe von dieser Nummer erhalten haben. Sam und Dean beschließen daher, verschiedene Familien zu besuchen: Dean besucht eine ältere Frau, die ihm gesteht, dass sie erotische Telefongespräche mit ihrem vor Jahren verstorbenen Ehemann geführt hat; Sam besucht eine andere Familie, wo er zunächst von Mr. Greenfield weggeschickt wird und dann am Rande mit deren Tochter Lanie spricht, die ihm gesteht, dass sie Anrufe von ihrer vor einiger Zeit verstorbenen Mutter erhalten hat, und die ihn bittet, zu ihr zu kommen. In der Zwischenzeit erhält auch Dean einen seltsamen Anruf: Es ist John Winchester, aber kurz darauf ist die Leitung tot. Dean erzählt Sam von dem Vorfall, aber sie finden keine logische Erklärung. Dean stellt fest, dass sie sich in der Heimatstadt von Thomas Edison befinden, und so gehen sie in das Museum der Stadt, wo das von ihm geschaffene "Telefon des Jenseits" aufbewahrt wird, mit dem man mit den Toten sprechen kann, aber sie finden keine merkwürdigen Dinge heraus. In der Nacht, während Sam schläft, erhält Dean einen weiteren Anruf von seinem Vater, der ihm vorwirft, seine Seele verkauft zu haben, und ihm mitteilt, dass der Dämon, der seinen Vertrag innehat, dort ist, und ihm eine Adresse und ein Ritual gibt, um ihn zu besiegen. Am nächsten Tag erzählt Dean Sam alles, der ihm immer wieder sagt, er solle ihm nicht zu sehr vertrauen, aber Dean ist stur und glaubt fest daran, dass dies John ist. Sam wird in der Zwischenzeit von Lanie kontaktiert, die seltsame E-Mails von ihrer Mutter erhalten hat, die ihm immer wieder sagt, er solle sie erreichen, aber dazu müsse er Selbstmord begehen. Sam kommt zum Haus des Mädchens, das ihm erzählt, was passiert ist, und dann stellen sie fest, dass Lanies kleiner Bruder Simon das Haus verlassen hat, weil auch er einen Anruf von seiner Mutter erhalten hat. Sam eilt zu ihm und kann ihn gerade noch rechtzeitig retten, bevor er überfahren wird. Jetzt wird Sam klar, dass sie es mit einem Crocotta-Dämon zu tun haben, der sich von Seelen ernährt und sie zu sich lockt, indem er ihnen vorgaukelt, er sei ein verstorbener geliebter Mensch. Als er Dean anruft, um ihm das mitzuteilen, sagt dieser, dass Crocotta normalerweise im Dreck lebt und glaubt, der Dämon könnte Stewie sein. Sam geht zurück zur Telefongesellschaft, um Stewie anzugreifen, wird aber von seinem Chef Clark, der sich als Dämon entpuppt, bewusstlos geschlagen. Nachdem er Sam gefesselt hat, tötet Clark Stewie, ernährt sich von seiner Seele und telefoniert dann weiter. In der Zwischenzeit ist Dean zu der Adresse gegangen, die ihm sein Vater gegeben hat, bewaffnet mit Weihwasser und einer Waffe. In der Zwischenzeit erhält ein Mann in einer Turnhalle einen Anruf von seiner toten Tochter, die ihm mitteilt, dass ihr Mörder in diesem Moment in ihrem Haus ist. Der Mann eilt nach Hause und findet dort Dean. Die beiden beginnen zu kämpfen und Dean hat die Oberhand, aber als er beginnt, sein Ritual zu rezitieren, wird ihm klar, dass der Mann kein Dämon ist. Als er anhält, kehrt sich die Situation um, und der Mann ist im Begriff, ihn zu töten. Sam gelingt es, sich zu befreien und den Crocotta zu töten. Dann holt er Dean ein, der inzwischen das Missverständnis mit dem Mann aufgeklärt hat, und gemeinsam kehren die Brüder zum Motel zurück. Hier macht Dean seinem Ärger Luft, indem er Sam sagt, dass er wirklich geglaubt hat, das sei John, und sich an die Hoffnung klammert, er könne der Hölle entkommen.

    Übernatürliche Legende: Crocotta
    Gaststars: Jeffrey Dean Morgan (John Winchester), Anjul Nigam (Stewie Meyers), Cherilyn Wilson (Lanie Greenfield).

    Weitere Darsteller: John Shaw (Ben Waters), Dawson Dunbar (Simon Greenfield), Ingrid Torrance (Mrs. Waters), Eric Breker (Agent Clark), David Neale (Mr. Greenfield), Anna Mae Wills (Museumsführerin).
 

 

Nr.
(ges.)
58
Deutscher TitelFerngespräch
SerieSupernatural
StaffelStaffel 3
Nr.
(St.)
14
Original­titelLong Distance Call
RegieRobert Singer
DrehbuchJeremy Carver
Erstaus­strahlung USA1. Mai 2008
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)16. März 2009

Die Serie nutzt den aus Akte X bekannten Mix aus thematisch selbstständigen „Monster-of-the-Week“-Folgen und der Verfolgung eines roten Fadens. Die Handlung bezieht sich teilweise auf bekannte moderne Legenden und Mythen verschiedenster Religionen.

Im Mittelpunkt der Serie stehen die Brüder Dean und Sam Winchester, deren Mutter von einem Dämon getötet wurde, als beide noch sehr jung waren. Ihr Vater John Winchester erzieht die beiden zu Jägern gegen alles Übernatürliche, um Rache an dem Mörder seiner Frau nehmen zu können. Die Brüder reisen quer durch die Vereinigten Staaten, jagen die verschiedensten Kreaturen und retten zahlreiche Menschenleben. Dabei bleibt es jedoch nicht und sie erkennen ihren wahren Platz in der Welt und dass im Universum nicht nur Dämonen, Geister und Werwölfe, sondern auch weitaus mächtigere Dinge existieren.

SchauspielerRollennameSynchron
Jensen AcklesDean WinchesterJulien Haggège
Jared PadaleckiSamuel WinchesterWanja Gerick
Katie Cassidy
Genevieve Cortese
RubyCathlen Gawlich
Natascha Geisler
Lauren CohanBela TalbotTanja Geke
Misha CollinsCastielFlorian Halm
Mark SheppardCrowleyMatti Klemm
Mark Pellegrino
Jared Padalecki
Misha Collins
Rick Springfield
David Chisum
Luzifer / NickBernhard Völger
Wanja Gerick
Florian Halm
Torsten Michaelis
Thomas Nero Wolff
Alexander CalvertJackKonrad Bösherz
Jim BeaverRobert „Bobby“ SingerJan Spitzer

Supernatural (englisch für ‚übernatürlich‘, Untertitel: Zur Hölle mit dem Bösen) ist eine US-amerikanische Mysteryserie, die in Vancouver, Kanada, gedreht wurde.

TitelSupernatural
OriginaltitelSupernatural
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
GenreDrama, Mystery, Horror
Erscheinungsjahre2005–2020
Länge42 Minuten
Episoden327 in 15 Staffeln
IdeeEric Kripke
MusikJay Gruska, Christopher Lennertz

 

 

 

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Supernatural

Serien nach Streamingplattform:

 📺📺📺📺📺📺📺

sf-serien.de

dramedy-serien.de

ani-serie.de (Animationen)

sitcomserien.de

musikdrama.de

dramaserienfan.de