44 Der Sturm bricht los (2) Supernatural

Sams Leiche liegt seit Tagen auf einer alten Matratze, während Dean, der neben ihm sitzt, von Trauer geplagt ist. Bobby fragt Dean, ob es nicht an der Zeit sei, Sam zu begraben, aber er ist dagegen: Er bittet Bobby, ihn in Ruhe zu lassen und dass er nicht mehr vorhat, Dämonen zu jagen. In der Zwischenzeit kehrt der gelbäugige Dämon zu Jake zurück, der dachte, er sei frei, aber der Dämon sagt ihm, dass er jetzt sein "Soldat" ist und dass er seine Familie verletzen wird, wenn er nicht gehorcht, also stimmt Jake zu und erhält den Colt. Aus Reue darüber, dass er seinen Bruder nicht schützen konnte, begibt sich Dean zu einer Kreuzung, wo er einen Kreuzungsdämon beschwört und seine Seele für Sams Leben anbietet. Der Dämon willigt ein, gibt ihm aber statt zehn Jahren nur ein Jahr. Sobald der Pakt besiegelt ist, wacht Sam auf und stellt fest, dass er eine große Narbe auf dem Rücken hat, sich aber an nichts erinnert, was ihm nach der Konfrontation mit Jake widerfahren ist. Dean rennt los, um seinen Bruder zu umarmen und beschließt, ihm nichts zu verraten, sehr zu Bobbys Enttäuschung. Später erzählt Sam Dean, was ihm in Cold Oak widerfahren ist, aber er hat Zweifel daran, dass der Dämon ihn und Jake am Leben gelassen hat und auch daran, wie Dean und Bobby seine tiefe Wunde heilen konnten. Um sich auf das Kommende zu konzentrieren, gelingt es Sam, Dean und Bobby jedoch zu erraten, was Ash entdeckt hatte: In ganz Wyoming geschehen seltsame dämonische Ereignisse, außer in einem bestimmten Gebiet, aber sie verstehen nicht warum. Während Sam seine Nachforschungen fortsetzt, geht Bobby mit Dean weg: Der Mann beschimpft den Jungen, weil er einen Pakt mit dem Dämon geschlossen hat, und fragt ihn, wie lange er zu leben habe. Dean offenbart ihm, dass er es nur geschafft hat, ein Jahr zu tauschen, und nimmt Bobby das Versprechen ab, Sam nichts zu sagen. Während die beiden noch streiten, kommt Ellen und erklärt, dass sie nur durch Zufall gerettet wurde, da sie das Roadhouse kurz vor dem Feuer verlassen hatte, und zeigt ihnen eine Karte, die Ash ihr gegeben hat. Die Karte zeigt denselben Fundort wie Bobby, mit fünf roten Kreuzen in verschiedenen Bereichen. Jedes Kreuz steht für eine verlassene Kirche, die alle von Samuel Colt, dem Dämonenmörder, erbaut wurden. Außerdem ist jede Kirche durch eine private, ebenfalls von Colt gebaute Eisenbahnlinie verbunden, und die Punkte, an denen sich die Kirchen befinden, bilden ein Pentagramm, in dessen Mitte sich ein Friedhof befindet. So erkennen sie, dass die Dämonen versuchen, das Tor zur Hölle zu öffnen, und dass sie dazu Jake brauchen, der als Einziger in der Lage ist, das aus Eisenbahnschienen bestehende Pentagramm zu durchqueren. Auf dem Friedhof stellen Sam, Dean, Bobby und Ellen Jake eine Falle. Dieser ist ungläubig, dass Sam noch lebt, und fragt ihn, wie er überlebt hat, nachdem er sich mit einem Messer die Wirbelsäule gebrochen hat. Bobby befiehlt ihm, sich zu ergeben, aber Jake hat keine Angst und setzt seine Kräfte ein und bedroht Ellen. Auf diese Weise erreicht er das Höllentor und sobald er den Lauf des Colts als Schlüssel benutzt, um es zu öffnen, erschießt Sam ihn und zögert diesmal nicht, ihn zu töten, was Dean überrascht. Währenddessen treten Hunderte von Dämonen aus dem Portal hervor. Die vier versuchen, die Tür wieder zu schließen, aber in diesem Moment erscheint der gelbäugige Dämon, gegen den Sam und Dean kämpfen: Der Dämon besiegt beide und offenbart Dean, dass er ihn nur deshalb am Leben gelassen hat, weil er Sam immer als seinen Liebling betrachtet hat und sicher war, dass Dean sich opfern würde, um ihn wieder zum Leben zu erwecken. Als er ihn töten will, erscheint jedoch der Geist von John Winchester, der den Dämon durch die Inbesitznahme seines Gefäßes unschädlich macht und Dean die Möglichkeit gibt, den Colt zu nehmen und ihn zu töten. Bobby und Ellen gelingt es, die Tür zur Hölle zu schließen; schließlich nimmt John seine Kinder wieder in die Arme, bevor er sich zum letzten Mal verabschiedet und ins Licht entschwindet. Sam erkennt, dass sein Bruder einen Pakt mit einem Dämon geschlossen hat, um ihn zu retten, und als Dean ihm offenbart, dass er nur noch ein Jahr zu leben hat, wird Sam sehr wütend, gesteht aber später ein, dass er dasselbe getan hätte, und sagt ihm, dass er einen Weg finden wird, ihn zu retten. In der Zwischenzeit weisen Bobby und Ellen darauf hin, dass viele Dämonen jetzt frei sind und zurückkommen müssen, um sie zu jagen. Also packen Sam und Dean den Colt, der nun in ihrem Besitz ist, in den Kofferraum und brechen zu einem neuen Ziel auf.

    Übernatürliche Legende: Dämonen
    Gaststars: Jim Beaver (Bobby Singer), Jeffrey Dean Morgan (John Winchester), Aldis Hodge (Jake), Fredric Lehne (gelbäugiger Dämon), Samantha Ferris (Ellen), Ona Grauer (Kreuzungsdämon).
    Musik: Carry On Wayward Son (Kansas), Wrapped Around Your Finger (Martyn Laight (Carlin Music)), Don't Look Back (Boston)
 



Nr.
(ges.)
44
Deutscher TitelDer Sturm bricht los (2)
SerieSupernatural
StaffelStaffel 2
Nr.
(St.)
22
Original­titelAll Hell Breaks Loose (2)
RegieKim Manners
DrehbuchEric Kripke
Idee: Eric Kripke & Michael T. Moore
Erstaus­strahlung USA17. Mai 2007
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)19. Mai 2008

Die Serie nutzt den aus Akte X bekannten Mix aus thematisch selbstständigen „Monster-of-the-Week“-Folgen und der Verfolgung eines roten Fadens. Die Handlung bezieht sich teilweise auf bekannte moderne Legenden und Mythen verschiedenster Religionen.

Im Mittelpunkt der Serie stehen die Brüder Dean und Sam Winchester, deren Mutter von einem Dämon getötet wurde, als beide noch sehr jung waren. Ihr Vater John Winchester erzieht die beiden zu Jägern gegen alles Übernatürliche, um Rache an dem Mörder seiner Frau nehmen zu können. Die Brüder reisen quer durch die Vereinigten Staaten, jagen die verschiedensten Kreaturen und retten zahlreiche Menschenleben. Dabei bleibt es jedoch nicht und sie erkennen ihren wahren Platz in der Welt und dass im Universum nicht nur Dämonen, Geister und Werwölfe, sondern auch weitaus mächtigere Dinge existieren.

SchauspielerRollennameSynchron
Jensen AcklesDean WinchesterJulien Haggège
Jared PadaleckiSamuel WinchesterWanja Gerick
Katie Cassidy
Genevieve Cortese
RubyCathlen Gawlich
Natascha Geisler
Lauren CohanBela TalbotTanja Geke
Misha CollinsCastielFlorian Halm
Mark SheppardCrowleyMatti Klemm
Mark Pellegrino
Jared Padalecki
Misha Collins
Rick Springfield
David Chisum
Luzifer / NickBernhard Völger
Wanja Gerick
Florian Halm
Torsten Michaelis
Thomas Nero Wolff
Alexander CalvertJackKonrad Bösherz
Jim BeaverRobert „Bobby“ SingerJan Spitzer

Supernatural (englisch für ‚übernatürlich‘, Untertitel: Zur Hölle mit dem Bösen) ist eine US-amerikanische Mysteryserie, die in Vancouver, Kanada, gedreht wurde.

TitelSupernatural
OriginaltitelSupernatural
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
GenreDrama, Mystery, Horror
Erscheinungsjahre2005–2020
Länge42 Minuten
Episoden327 in 15 Staffeln
IdeeEric Kripke
MusikJay Gruska, Christopher Lennertz

 

 

 

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Supernatural

Serien nach Streamingplattform:

 📺📺📺📺📺📺📺

sf-serien.de

dramedy-serien.de

ani-serie.de (Animationen)

sitcomserien.de

musikdrama.de

dramaserienfan.de