16 Am Ende der Nacht Being Human

Als Josh für sich und Nora Lagerräume anmietet, in denen sie sich sicher "auswölfen" können, ist Nora alles andere als begeistert. Während sie sich darüber streiten und Nora offenbart, dass sie sich an den Mord an Heggeman erinnert, wird Sally, die das Geschehen aus einiger Entfernung beobachtet, von einer dunklen, schattenhaften Gestalt abgelenkt, die in der Ferne lauert, bevor sie plötzlich verschwindet. In der Zwischenzeit genießen Aidan und Julia einen schönen Morgen miteinander, bis auf die Tatsache, dass Aidan sie fast beißt und stattdessen seinen Trieb mit einer Blutkonserve auslebt. Im Krankenhaus konfrontieren Josh und Sally Aidan mit seinem Aufenthaltsort, und er gibt schließlich zu, dass er sich mit jemandem trifft, der ihm gefällt. Josh zeigt sich besorgt, aber Aidan überzeugt ihn, dass es ihm gut geht, solange er genügend Blutkonserven zu trinken hat - was zu einem Problem werden könnte, da das Krankenhaus begonnen hat, seine Blutvorräte zu verschließen. Das Kinderzimmer erregt Sallys Aufmerksamkeit und sie entdeckt zufällig die Krankenschwester Zoe Gonzales, einen Menschen, der nicht nur Geister sehen und mit ihnen sprechen kann, sondern ihnen auch hilft, mit Babys zu verschmelzen, um wiedergeboren zu werden. Später in der Nacht genießen Josh und Aidan einen kurzen, wenn auch peinlichen Moment der männlichen Annäherung über sexuelle Eroberung, aber die guten Gefühle sind nur von kurzer Dauer. Am nächsten Morgen entdecken sie, dass die Frau, mit der Aidan sich trifft, Joshs ehemalige Verlobte ist. Nach einem schmerzhaften Wiedersehen (in gewisser Weise) zwischen Josh und Julia sind die Spannungen überall groß. Josh ist wütend auf Aidan, der Julia mag, es aber nicht mehr ausleben kann, Nora ist wütend auf Josh und eifersüchtig auf Julia, und Julia hasst Josh, weil er sie verlassen hat. Später nähert sich Aidan Julia und bricht die Beziehung ab, sowohl wegen der Spannungen mit Josh als auch wegen seiner Unfähigkeit, sich von ihr zu ernähren. Als Sally sieht, wie Zoe einem Geist hilft, mit einem neugeborenen Baby zu verschmelzen, um wiedergeboren zu werden, macht sie es sich zum Ziel, ebenfalls wiedergeboren zu werden. Nachdem sie sich mit Zoe ausgesprochen hat, überredet Sally sie, ins Haus zu kommen und ihre "Mitbewohner" Aidan und Josh zu interviewen. Aidan und Josh geben sich als Menschen aus, die Geister sehen können, und versuchen, Zoe einen guten Eindruck von Sally zu vermitteln, aber Zoe verzichtet auf ihre Reinkarnation, als sie erfahren, dass Sally Danny fast umgebracht hätte. Sally versucht, selbst in ein Baby zu springen, muss aber aufhören, als der dunkle Geist, der sie verfolgt, sie angreift. Ihr wird klar, dass der Geist sie töten wird, wenn sie in ein Baby springt. Zum Glück bietet Zoe Sally Hilfe an, um den bösen Geist abzuwehren. Ohne Zugang zur Blutbank des Krankenhauses verfällt Aidan immer tiefer in Verzweiflung und Krankheit. Er schwitzt unaufhörlich, ist schwach, blass und vor allem hungrig. Schließlich gibt er nach und geht zu einer Frau, die sich gegen Geld von Vampiren ernährt, und trinkt sich satt. Josh und Sally sind sich nicht sicher, ob Nora zu ihrer Vollmondabriegelung auftauchen wird, und sie haben fast recht. Nora verbringt ihren Tag damit, Julia mit der Absicht zu verfolgen, sie zu verletzen. Als sie erkennt, dass sie eine Gefahr für andere ist, taucht Nora bei Sally auf, um sie und Josh vor dem Vollmond einzusperren. Nach ein paar Minuten beulen Joshs und Noras Wolfsgestalten die Türen der Lagerräume aus.
 


Nr.
(ges.)
16
Deutscher TitelAm Ende der Nacht
SerieBeing Human
Staffel 1Staffel 2
Nr.
(St.)
3
Original­titelAll Out of Blood
RegiePaolo Barzman
DrehbuchChris Dingess
Erstaus­strahlung USA30. Jan. 2012
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (A)7. Aug. 2013


Die beiden Freunde Aidan und Josh haben ein Geheimnis: Aidan ist ein Vampir und Josh ein Werwolf. Um normaler zu erscheinen, beschließen sie, zusammen in eine WG zu ziehen, doch ihr Haus ist bereits von einem Geist namens Sally besetzt. So unterstützen sich die drei übernatürlichen Wesen gegenseitig dabei, ein menschliches Leben zu führen, auch wenn ihre Freundschaft dabei immer wieder auf die Probe gestellt wird.

RollennameSchauspieler
Synchronspr.
Ian Daniel „Aidan“ WaiteSam
Witwer
Sebastian
Schulz
Joshua „Josh“ LevisonSam HuntingtonDirk Stollberg
Sally MalikMeaghan RathSonja Spuhl
James BishopMark PellegrinoPeter Flechtner
SurenDichen LachmanUrsula Hugo
Nora SergeantKristen HagerManja Doering

Being Human ist eine US-amerikanische Fernsehserie des Kabelsenders Syfy um eine übernatürliche Wohngemeinschaft. Es handelt sich um ein Remake der britischen Version des Senders BBC Three. Die US-Version besteht aus vier Staffeln mit insgesamt 52 Episoden

Deutscher TitelBeing Human
OriginaltitelBeing Human
ProduktionslandVereinigte Staaten,
Kanada
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)2011–2014
Produktions-
unternehmen
Muse
Länge41 Minuten
Episoden52 in 4 Staffeln
GenreDramedy,
Mystery
IdeeToby Whithouse
MusikFM Le Sieur
Erstausstrahlung17. Januar 2011 (USA) auf Syfy
Nebenbesetzung
RollennameSchauspieler
Rebecca FlyntSarah Allen
Danny AngeliGianpaolo Venuta
Marcus DamnianVincent Leclerc
Emily LevisonAlison Louder
RayAndreas Apergis
Nick FennPat Kiely
HegemanTerry Kinney
Stevie AdkinsRobert Naylor
MutterDeena Aziz
JuliaNatalie Brown
Zoe GonzalesSusanna Fournier
Connor McLeanJon Cor
Brynn McLeanTracy Spiridakos
Henry DurhamKyle Schmid
Reaper/ScottDusan Dukic
Donna GilchristAmy Aquino
Liam McLeanXander Berkeley
Erin ShephardLydia Doesburg
MaxBobby Campo
KennyConnor Price
KatDeanna Russo
Robbie MalikJesse Rath
Suzanna WaiteKatharine Isabelle

 

 

 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Daten- und Textquelle: Wikipedia

Serien nach Streamingplattform:

 📺📺📺📺📺📺📺

sf-serien.de

dramedy-serien.de

ani-serie.de (Animationen)

sitcomserien.de

musikdrama.de

dramaserienfan.de