97 Auf der Flucht Ghost Whisperer – Stimmen aus dem Jenseits

Ned muss seiner Mutter Delia helfen, den Vertrag für eine Familie zu unterschreiben, die gerade in der Stadt angekommen ist, und entdeckt, dass ein Mädchen namens Cathy, das er gerade an der Universität kennengelernt hat, dazugehört. Er sucht einen Vorwand, um ihr näher zu sein, denn er mag sie sehr, und wenn sie allein sind, scheint sie das zu erwidern; die Familie ist ziemlich geheimnisvoll:

Nr.
(ges.)
97
Deutscher TitelAuf der Flucht
SerieGhost Whisperer – Stimmen aus dem Jenseits
StaffelStaffel 5
Nr. (St.)12
Original­titelBlessings in Disguise
RegieJan Eliasberg
DrehbuchJeannine Renshaw & Ben Chaney
Erstaus­strahlung USA15. Jan. 2010
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)28. Mai 2010

Als ihr Sohn verletzt wird, bietet Melinda an, ihnen zu helfen, aber sie lehnen ab und nehmen ihn mit nach Hause, Cathy will sich nicht an ihre Freunde binden, und wenn ihr Bruder sie ansieht, versucht sie auch, sich von Ned fernzuhalten. Melinda hat dann eine Vision von ihr, wie sie im Schlamm versinkt, und als sie mit Delia zum Haus dieser Familie geht, um ihnen den Vertrag zu geben, sieht sie deren gesichtslose Gesichter. Später findet sie mit Delia heraus, dass sie keine auf ihren Namen eingetragenen Banktitel oder ähnliches haben und stellt fest, dass es sich um eine nicht existierende Familie handelt. Ned wird wütend und sagt Eli und Melinda, dass sie sich nicht mit ihnen anlegen sollen, nur weil sie seltsam sind. Als Ned zu Cathys Haus geht, verhält sich Cathy, sobald er sie nach ihrer Familie fragt, seltsam, fast verstohlen oder verdächtig. Als sie den Wasserhahn aufdreht, kommt Schlamm heraus. Ned versucht nach dieser Episode alles, um Cathy dazu zu bringen, sich ihm zu erklären, aber Cathy entfernt sich immer weiter von ihm. Melinda sieht unterdessen den Geist und er gibt ihr Visionen, in denen die Familie von verschiedenen Orten flieht. Zusammen mit Ned und Delia gehen sie also zu Detective Blaire von der Polizei, die inzwischen Melindas und Elis Gabe kennt, und nur dank Cathys richtigem Namen, Rachel, gelingt es ihnen, die wahre Identität der Familie zu erfahren. Sie finden heraus, dass sie einer Umweltbewegung angehörten, die Vandalismus betrieb, und dass auf einer Baustelle eines Tages (an dem Tag, an dem sie anfingen, überall hinzulaufen) ein Wachmann starb, genau der Geist, der die Familie heimsucht. Der Polizei gelingt es, sie zu fassen, weil Rachel (Cathy) und Matt, die beiden Kinder, nicht fliehen können, und so machen der Vater und der Wachmann, die befreundet waren, reinen Tisch, er zieht weiter und die Familie kann in Granview bleiben. Die Folge endet damit, dass Ned und Rachel (Cathy) endlich glücklich zusammen sind.

Melinda Gordon ist imstande, mit den Geistern verstorbener Menschen zu kommunizieren (s. Nachtod-Kontakt). Sie hilft den Geistern und den lebenden Menschen, obwohl sie häufig mit Skepsis konfrontiert wird.

SchauspielerRolleSynchronsprecherZusatzinformationen
Jennifer Love HewittMelinda GordonMelanie Hinze
David Conrad
Jim Clancy
David Nathan
Jim wird erschossen.
Fährt dann in den Körper eines toten Mannes und lebt in ihm als Sam weiter.
Sam Lucas
Aisha TylerAndrea MarinoArianne BorbachKommt in 1.22 während eines Flugzeugabsturzes ums Leben.
Geht in 2.01 als Geist ins „Licht“.
Camryn ManheimDelia BanksMartina TregerMitarbeiterin von Melinda ab Staffel 2. Sie weiß bis Episode 19 der zweiten Staffel nichts von Melindas Gabe.
Jay MohrRick PayneBjörn SchallaGeht in 4.01 auf eine Forschungsreise.
Christoph Sanders
Ned Banks
Carsten Otto
Schauspielerwechsel Sohn von Delia Banks
Tyler Patrick JonesJohannes Walenta
Jamie KennedyEli JamesMatthias Deutelmoser
Connor GibbsAiden Lucas
Sohn von Melinda und Jim/Sam
Anne ArcherBeth GordonHelga SasseMutter von Melinda, sie hat dieselbe Gabe wie ihre Tochter
Ignacio SerricchioGabriel Lawrence (Gabriel Gordon)Alexander DoeringAngeblicher Bruder von Melinda; Sohn von Tom Gorden
Martin DonovanTom GordonStefan StaudingerZiehvater von Melinda; Wird in 3.18 von einem Geist (Melindas Leiblichen Vater Paul Eastman) getötet.

Ihr Ehemann Jim Clancy und ihre Freundin Andrea Marino (in der ersten Staffel) unterstützen sie. 

In Staffel 5 wird sie Mutter eines Sohnes namens Aiden Lucas. Melinda Gordon ist die Besitzerin eines Antiquitätengeschäfts, hat aber selten Zeit dafür, da sie sich oft um die Belange, Wünsche und Sorgen der Geister kümmert. So kommt es, dass Melindas Geschäftspartnerin und Freundin Andrea Marino oftmals alleine das Geschäft führt. Nach Andreas Tod leitet sie zusammen mit ihrer neuen Freundin, Delia Banks (ab Staffel 2), das Antiquitätengeschäft. Nachdem sie Mutter wird, eröffnet Delia ihr eigenes Maklerbüro gegenüber von Melindas Laden.

 

 

 

 

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Quelldaten: .wikipedia.org/wiki/Ghost_Whisperer_–_Stimmen_aus_dem_Jenseits

 

sf-serien.de

dramedy-serien.de

ani-serie.de (Animationen)

sitcomserien.de

musikdrama.de

dramaserienfan.de