130 Endlich wieder daheim!

  • Tony, Commander Wingate (Robert Hogan) und Roger müssen sich in Isolation begeben, da sie die Außenwelt mit Keimen vom Mond kontaminieren könnten. Jeannie vergisst dies und blinzelt herein, um Tony zu umarmen. Deshalb schlagen Tony und Roger vor, dass Jeannie sich verkleinert und sich als eine der goldenen Gedenkstatuen, die den Astronauten geschenkt wurden, verkleidet, um sich vor dem sehr misstrauischen Wingate zu verstecken. Leider lässt Wingate Jeannie fallen und als sie Kopfschmerzen bekommt, nimmt sie fälschlicherweise Schlaftabletten statt Aspirin. Jetzt haben Tony und Roger wirklich alle Hände voll zu tun. Shirley Bonne tritt als Sally Wingate auf. Gaststar: Bill McKinney als Crewman #1
    Anmerkung: Die Astronauten waren eigentlich in einer mobilen Quarantäneeinrichtung untergebracht, die sich an Bord des Bergungsschiffes befand. Mobile Quarantäneeinrichtungen wurden nach Apollo 14 unnötig.

    Nr. (ges.)130
    Deutscher TitelEndlich wieder daheim!
    StaffelStaffel 5
    Nr. (St.)17
    Original­titelThe Solid Gold Jeannie
    Erstaus­strahlung USA20. Jan. 1970
    Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)12. Okt. 1971
    RegieJerry Bernstein
    DrehbuchJoanna Lee
    Sender deutschsprachige ErstausstrahlungZDF


    Bild: Jeannie at Supanova Pop Culture Expo 2011 Von Eva Rinaldi - Flickr, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=36974583
    Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar. Textquelle: Wikipedia

    Serien nach Streamingplattform:

     📺📺📺📺📺📺📺

    sf-serien.de

    dramedy-serien.de

    ani-serie.de (Animationen)

    sitcomserien.de

    musikdrama.de

    dramaserienfan.de